Feldenkrais sich leicht und frei bewegen – Hörbuch: Starker Rücken – bewegliche Hüften (Hörbuch Gesundheit (TRIAS im MVS…

Amazon.de Preis 14.99 (am 17/09/2020 13:59 PST- Details)

Beschreibung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai-Chi und Qigong in Regensburg.
Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet.
Seit 1992 leitet sie zahlreiche Kurse an Bildungsinstitutionen
und in eigenen Räumen.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Einleitung

Verspannungen und Fehlhaltungen in Wirbelsäule, Rücken und Hüfte sind weit

verbreitet. Verfestigte Haltungsstrukturen lassen sich oft nicht durch angestrengtes

Muskeltraining auflösen. Echte Stärke braucht Flexibilität. Ein sogenannter starker

Muskel muss also loslassen und entspannen können. Beweglichkeit erfordert aber ebenso

eine gute Zusammenarbeit von Körper und Geist, von Gehirn und Muskulatur, sowie ein

effektives Zusammenspiel aller Körperteile. Lernen Sie mit diesem Übungsprogramm Schritt
für Schritt, sich durch sanfte, aufmerksam ausgeführte Bewegungen neu zu entspannen.
Gerade in der heutigen, hektischen Zeit sind ein achtsamer Umgang mit sich selbst
und die Erlaubnis zur Langsamkeit notwendig und wohltuend.

Wie diese CD aufgebaut ist

Mit diesem Hörbuch möchten wir Ihnen helfen, wieder zu neuer Beweglichkeit in Rücken und
Hüfte zu gelangen. Die CD ist in zwei Teile gegliedert und beginnt mit einer
Wahrnehmungs-Phase im Liegen. Es folgt eine Anleitung zu Bewegungen im Liegen
mit kleinen Entspannungspausen. Abgeschlossen wird jeder Teil durch eine Nachspür-Phase.

1. Teil:

Der erste Teil enthält einfache Beugeübungen, die den unteren Rücken (Lendenregion) dehnen und
entlasten. Auch Beine, Schultern und Kopf werden mit einbezogen. Es empfiehlt sich,
die Übungen 1 – 6 als eine zusammenhängende Einheit durchzuführen.

2. Teil:

Der zweite Teil der CD beinhaltet neben Beugeübungen auch Drehbewegungen der
Wirbelsäule und Beinbewegungen zur Lockerung der Hüftgelenke.

Abschließend werden alle Elemente zu einer harmonischen Rollbewegung des Körpers
verbunden. Am besten führen Sie die Übungen 7 – 13 als eine zusammenhängende

Einheit durch. Zudem sollten Sie Teil 1 kennen, bevor Sie mit Teil 2 starten.

Alle Produktbeschreibungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Pin It on Pinterest